Schwarze Mamba

Schwarze Mamba

Band 11   Voraussichtliches Erscheinungsjahr: 2025

Rahmenhandlung im Zeitabschnitt 1988 bis 1997

Handlungsschwerpunkte:

USA:

Die Ohnmacht und das Versagen des UN-Organisationen bei den Pogromen in Bosnien und Ruanda wird geschildert. Hunderttausende unschuldige Menschen hoffen vergeblich auf Schutz bei UNO-Truppen. Auch der zweite Golfkrieg mit der Befreiung Kuwaits durch UNO-Truppen sind spannend.

Belgien - Frankreich:

Brüssel als Sitz vieler EU-Institutionen bildet  die Kulisse zum Kapitel "Korruption".

Geldgierige Diktatoren der Entwicklungsländer werden von Konzernbossen hofiert, die rohstoffreiche Länder ausbeuten wollen.

Korruptionsbekämpfung kann tödliche Folgen haben.

 

Bilder zum Projekt „Schwarze Mamba“

Bilder zum Buch "Schwarze Mamba"

  • H.C.C. vor dem Weißen Haus, Washington 2002
  • in der Champagne, Passy-Marne; unser Quartier beim Verkosten des Schaumgetränks
  • auf dem Flugzeugträger "Intrepid" in New York 2002
  • H.C.C. auf einem Catamaran zum Tauchen bei San Juan
  • Tauchgang mit meinem Mann in der Karibik
  • H.C.C. in Schwarzafrika bei der "Paris-Dakar" Rally
  • H.C.C. in Brüssel, Eingang zum Kommissionsgebäude
  • Businesscenter la Defance in Paris
  • H.C.C. in Paris; Dinner im Ritz Hotel