Rosa Flamingo

Aviators - Band 3       Erstauflage 2018

499 Seiten;  Handlungsrahmen: 1914 bis 1922:

Russisch-Österreichische Front im Buchenland (Czernowitz - heute Bukowina) - 1914: an der Ostfront prallen österreichische Armeen und russische Heere aufeinander.

Zarenreich Russland - 1914: Trotz Krieg, das unbekümmerte Luxusleben geht in Petersburg weiter.

Österreich - 1916: Die Entwicklung militärischer Flugapparate ist kriegswichtig. 

1918: An der Piave kämpft die k.u.k. Armee gegen übermächtige Feinde. Ein Drama in einem Frontlazarett.

1919: Das Friedensdiktat der Entente ist für die jungen Demokratien desaströs.

Arbeitslosigkeit, Hungersnot und Seuchen raffen in der Nachkriegszeit noch Tausende dahin, vor allem Kinder.

Eine internationale Hilfsorganisation (nur Frauen) verteilt Lebensmittel.

Ungarn - 1921: Ex-Kaiser Karl will die Königskrone von Ungarn

Spanien - Die Protagonistin findet auf Mallorca für ihre Kinder ein Refugium, während sie als OP-Schwester an der Südfront wirkt.

England - Echte Freundschaft überdauert den Krieg.

Südafrika - 1919: Fleischkonserven für Österreich.

Schweiz - Sammelplatz gestürzter Monarchen und von Reichen.

 

Bilderkarussell:

  • mein Mann vor dem Opernhaus von Czernowitz-Bukowina
  • H.C.C. im Katharinenpalast; Pushkin bei Petersburg
  • 1916 Triest, Jagdflugboot der k.u.k. Marineflieger
  • 1917-02 Bestattung des k.u.k. Großadmirals Anton Haus in Pola
  • 1918 Feldflugplatz in Pergine an der Piavefront
  • 1917 Erzherzogin Maria Theresia arbeitet als Krankenschwester
  • 1918 Oberst A. Lehar wird vom Kaiser Karl mit dem Ritterkreuz des Maria Theresien Orden ausgezeichnet
  • 1919 Schloss Josselin, Bretagne Sitz des Herzoge Rohan
  • 1921 Mein Gatte im Ephrussy-Palast; Kap Ferrat, Frankreich
  • 1919 Pallace of lost city; bei Rustenburg, Südafrika; Foto pr.
  • 1916 k.u.k. Bunkerlinie "tre Sassi"; Cortina, Italien; Foto pr.
  • 1919 H.C.C. im Festungsturm Nr. 15 bei Linz, äußerer Ring.